Stromsparen

In Zeiten steigender Energiepreise wundert es nicht, dass vielen der Blick auf Ihre Stromrechnung schon lange nicht mehr leicht fällt. Den Anbieter zu wechseln bringt zwar eine gewisse Ersparnis doch auch beim günstigsten Anbieter steigen die Preise ebenso.

Somit rückt der Gedanke des Stromsparens immer mehr in das Bewusstsein der Menschen. Doch wie kann man effektiv Strom sparen? Vielen ist gar nicht bewusst mit welch einfachen Tricks man teilweise viel Strom einsparen kann.

Ein großer Faktor im Stromverbrauch sind alle Geräte, die über einen Standby-Modus verfügen, denn diese verbrauchen auch Strom wenn sie gar nicht in Benutzung sind. Über das Jahr verteilt kommt so eine nicht unbeachtliche Menge an Strom zusammen, der völlig unnötig durch Ihre Leitungen fließt und sich somit auf Ihrer Stromrechnung niederschlägt.
Glücklicherweise kann man diesem Problem vorbeugen, wenn man abschaltbare Stromsteckleisten zwischen Steckdose und Gerät schaltet und diese einfach abschaltet, wenn man das Gerät nicht benutzt. Die kosten der Anschaffung für solche Stromsteckleisten haben sich durch die Ersparnis schnell wieder amortisiert.

Auch der Kauf von Energiesparlampen ist mitunter sehr sinnvoll. Zwar war vielen Menschen in der Vergangenheit das Licht einer Energiesparlampe zu „kalt“ doch heutzutage gibt es auch Energiesparlampen, die ein durchaus „warmes“ Licht abgeben. Eine qualitativ hochwertige Energiesparlampe kann mitunter sehr viel Strom einsparen.

Viele unterschätzen auch was ein Kühlschrank verbraucht. Sie sollten von daher den Kühlschrank immer nur dann öffnen, wenn Sie auch wissen was Sie wollen und vermeiden Sie ihn lange offen zu lassen. Auch sollte der Kühlschrank immer möglichst befüllt sein da es weniger Energie kostet einen befüllten Kühlschrank zu kühlen als einen relativ leeren. Die Temperatur sollte auch nicht zu niedrig eingestellt sein. 6 bis 8 Grad Celsius sind optimal.

Ein weiterer Tipp wäre, das man Wäsche, die nicht offensichtlich verschmutzt, sondern einfach nur getragen ist, ruhig im Energiesparmodus zu waschen. Die Waschmittel sind heute so effektiv, dass es so gut wie nie nötig ist heißer als mit 40 Grad zu waschen.

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die vor dem Fernseher abends einschlafen, dann aktivieren Sie die Abschaltautomatik, sodass Ihr Fernseher nicht stundenlang läuft während Sie schlafen. Mit ein paar kleinen Handgriffen können Sie so eine Menge Strom einsparen und so Ihre Kosten senken. Zögern Sie also nicht länger, denn der Aufwand ist gering aber der Nutzen, den Sie haben werden, kann mitunter enorm sein.


Stromsparen

Anzeige


Free web templates by Nuvio

Stromsparen Stromanbieter Stromkosten Strompreis Strom Vergleich Billigstrom
Stromspartipps
Stromsparen im Haushalt
Stromsparen im Büro
Energiesparlampen
Stromverbraucher im Haushalt
Stromanbieter wechseln
Stromanbieter Vergleich
Stromanbieter in Deutschland
Stromanbieter Preise
Stromanbieter Preisvergleich
Stromanbieter Angebote
Billige Stromanbieter
Günstige Stromanbieter
Stromanbieter Tarife
Öko Stromanbieter
Stromkosten senken
Stromkosten vergleichen
Stromkosten im Haushalt
Stromkosten im Büro
Stromkosten reduzieren
Stromkosten sparen
Stromkosten durchschnitt
Strompreis Rechner
Strompreis Vergleich
Günstige Strompreise
Strompreise berechnen
Strompreise Billig
Strompreise Angebote
Öko Strompreise
Preisvergleich Strompreise
Strompreise Deutschland
Strompreise Tarifvergleich
Strom Berechnung
Strom Anbieter
Strom Tarife
Günstiger Strom
Strom billig
Preisvergleich Strom
Strom Rechner
Strom Preise
Strompreise
Stromtarif
Stromvergleich
Stromrechner
Stromkosten
Strompreisvergleich
Stromtarifrechner